CBRN, CSA, GSE und Co.

Gefahrstoffausbildung bei der Feuerwehr Neuenhagen

26. September 2020

Die Feuerwehren Altlandsberg, Fredersdorf-Vogelsdorf, Hoppegarten, Neuenhagen und Petershagen bilden gemeinsam die Gefahrstoffeinheit (GSE) des Landkreises Märkisch-Oderland. Diese ist immer dann gefordert, wenn an Einsatzstellen chemische, biologische, radioaktive oder nukleare Stoffe (CBRN) freigesetzt werden und Personen oder Einsatzkräfte gefährden. Zur Bekämpfung solcher Gefahrenlagen ist sowohl spezielles Equipment als auch eine spezielle Ausbildung der Einsatzkräfte erforderlich.

Am 26. und 27. September fand bei der Feuerwehr Neuenhagen eine Ausbildung zum Tragen von Chemikalienschutzanzügen (CSA) statt, an der kurzfristig auch einer unserer Kameraden teilnehmen konnte. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei der Feuerwehr Neuenhagen für die Teilnahmemöglichkeit und die Lehrgangsdurchführung bedanken.