Einsatzkräfte im neuen Look

Wir tragen jetzt "Schwarz-Rot-Gelb"

31. Januar 2022

Nein, wir haben keine besondere Vorliebe für unsere Nationalfarben - dafür aber für die Sicherheit unserer Einsatzkräfte. Aus diesem Grund sind unsere Kameradinnen und Kameraden ab sofort in anderen Farben bei den Einsätzen zu sehen als dies bisher der Fall war. Während wir schon längere Zeit mit neongelben Feuerwehrhelmen ausrücken, wich der bekannte dunkelblaue Feuerwehrschutzanzug nun einer Kombination aus dunkelblauer Hose und roter Jacke. Durch die bessere Erkennbarkeit soll insbesondere die Sicherheit unserer Einsatzkräfte an viel befahrenen Einsatzstellen verbessert werden. Nötig geworden war die Neuanschaffung der persönlichen Schutzausrüstung durch gestiegene Hygieneanforderungen. Unsere bisherige Einsatzbekleidung wird damit zur Wechselbekleidung, um eine Kontaminationsverschleppung nach einem Einsatz zu vermeiden. Besonderer Clou der neuen Einsatzbekleidung: in der Jacke ist eine Rettungsschlaufe aus Gurtband integriert. Diese ermöglicht das Selbstsichern und Selbstretten aus gefährlichen Bereichen. In den nächsten Wochen erfolgt noch die Vervollständigung mit einheitlichen Feuerwehrhelmen.