Höchste Waldbrandgefahrenstufe 5

Hinweise für Waldbesucher

17. Juni 2021

Aufgrund der langanhaltenden Trockenphase und der hohen Tagestemperaturen besteht in fast allen Landkreisen, darunter auch in Märkisch-Oderland, derzeit die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5. Waldbesucher werden daher verstärkt darauf aufmerksam gemacht:
- im Wald nicht zu rauchen!
- im und am Wald kein (Lager)feuer zu entzünden!
- keine Zigaretten aus dem Auto zu werfen!
- Wälder nicht mit Fahrzeugen zu befahren!
- Fahrzeuge nur auf dafür vorgesehenen Parkplätzen abzustellen!
- bemerkte Brände unverzüglich der Feuerwehr zu melden (Notruf: 112)!

Bildquelle: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg